Aktuell
Kiss me Kate
Rolle: Bill Colhoun
03.03.18 Theaterhaus Lörick Düsseldorf; 29. & 30.06.2018 Freilichtbühne Zons

Darsteller Bühnen Show
ab 23.03.2018
Movie Park Bottrop
 
2018
Theaterhaus Lörick Düsseldorf, Freilichbühne Zons "Kiss me Kate"
Rolle: Bill Colhoun, Regie: Polonca Olszak
Musikalische Leitung: Bernd Fugelsang
Movie Park Bottrop"Bühnen Show"
ab 23.03.2018
2017
Haus Lörick Düsseldorf, Freilichbühne Zons "Die Csardasfürstin"
Rolle Boni Kanszianu, Regie: Polonca Olszak
Musikalische Leitung: Bernd Fugelsang
2016
Sommeroperette Wittenburg "Der liebe Augustin "
Rolle: Fürst Nikola, Regie: Bettina Delius
Musikalische Leitung: Martin Orth
2015
Neue Operette Düsseldorf "Orpheus in der Unterwelt "
Rolle: Jupiter, Regie: Polonca Olsza
Musikalische Leitung Bernd Peter Fugelsang
TV Auftritt AMILA 
"Le Plus Grand Cabaret Du Monde"
in Paris
2014
Freilichtbühne Zons "Lustige Witwe"
Rolle: Graf Danilo, Regie: Polonca Olsza
Musikalische Leitung Bernd Peter Fugelsang
2012-15  
Theater Gera „Chess“
Rolle: Pop Chor, Regie: Kay Kuntze
Choreografie: Götz Hellriegel, Musik.Leitung: Thomas Wicklein
2011
Theater Bielefeld „Chess“
Rolle: Pop Chor, Regie: Kay Kuntze
Choreografie: Götz Hellriegel, Musik.Leitung: William Murta
2010
Theater Bielefeld: „Scarlet Pimpernel“, von Nan Knighton/Frank Wildhorn
Rolle: Ozzy, Regie: Roland Hüve,
Choreografie: Jochen Schmidtke, Musikalische Leitung: William Murta
Theater Bielefeld: „Anything Goes“ von Cole Porter
Rolle: Matrose, Regie: Roland Hüve,
Choreografie: Jochen Schmitke, , Musikalische Leitung: William Murta
Theater Bielefeld: „The Birds of Alfred Hitchcock“ UA von W. Murta
Rolle: Jim, Regie: Kay Kuntze,
Choereografie:Götz Hellriegel, Musikalische Leitung: William Murta
Theater Osnabrück: „Die Csardasfürstin“ von Emmerich Kálmán
Rolle: Notar Kiss, Botschafter: MacGrave
Regie: Tobias Bonn, Musikalische Leitung: Daniel Inbal
2009
Theater Bielefeld: „Crazy for you“, von George & Ira Gershwin
Chor- und Ensemblemitglied, Regie: Olaf Strieb,
Musikalische Leitung: William Murta
Gastspieltheater: „Komm mit nach Varasdin“, "Gräfin Mariza“ von Julius Brammer & Alfred Grünwald
Rolle: Koloman Zsupan, Regie: Bettina Delius
Musikalische Leitung: Slawomir Saranok
2008
Theater Bielefeld: „Guys and Dolls“, von Frank Loesser
Rolle: Benny Southstreet, Regie: Struan Leslie
Musikalische Leitung: William Murta
Theater Bielefeld: „Me and my girl“, von Noel Gay
Tanz-Chorensemble, Regie: Klaus Engeroff
Musikalische Leitung: William Murta
Gastspieltheater: „Der Vetter aus Dingsda“, von Eduard Künneke
Rolle: Egon von Wildenhagen, Regie: Bettina Delius
Musikalische Leitung: Slawomir Saranok
2007
Stadttheater Bielefeld, „Jekyll und Hyde“, von S. Cuden und F. Wildhorn
Rolle: Chor- und Ensemblemitglied, Regie: Leonard C.Prinsloo
Musikalische Leitung: Bill Murta
Theatersaal Osnabrück, „Frankenstein, aus dem Leben der Angestellten“ von Wolfgang Deichsel
Rollen: Gerke, Weiss, Doktor Bourdette, Flosse, Hallomensch, Mitrad, Vater, Schäfer
Regie Werner Pohl
Theater an der Niebuhrg, „Drachenland" Kinder-Musical von Thomas Schiffmann
Rolle: Gelberto, Regie: Thomas Schiffmann
2006
Stadttheater Bielefeld, „She loves me“ von J. Masteroff, Musik: Jerry Bock
Rolle: Detektiv Keller, Ensemble, Regie: Iris Limbarth,
Musikalische Leitung: William Murta
Städtische Bühnen Osnabrück, „Sweeney Todd" von Stephen Sondheim
Rolle: Anthony, Regie: Sascha Wienhausen,
Musikalische Leitung: Martin Wessels
Theatersaal Osnabrück, „Die Lästigen“ von Jean Babtiste Moliere
Rolle: Alcandre, La Rivere, Regie: Mathias Simon
2005
Städtische Bühnen Osnabrück: “Faust“ von J. W. v. Goethe
Regie: Holger Schulz, Darsteller Walpurgisnacht, Osterspaziergang, Geist
Städtische Bühnen Osnabrück, „The Mystery of Edwin Drood“ nach Charles Dickens
Rolle: Neville Landless, Musik: Rupert Holmes. Regie: Sascha Wienhausen
Musikalische Leitung: Martin Wessels
2004
Theatersaal Osnabrück, „City of Angels“ von Cy Coleman &Larry Gelbart
Rolle: Munoz, Sunny, Regie: Sascha Wienhausen,
Musikalische Leitung: Martin Wessels,

 

 
 
Den Lebenslauf als .pdf gibt es hier
Den Acrobat Reader gibt es hier